Letzte Bilder


Bilderserie:
Bundestreffen 2011
faq-logo

Fragen & Antworten: ökosoziales Dorf

Frage

Ökologische Gestaltung des geplanten Landprojektes

Antwort

Für die Verwirklichung ökologischer Nachhaltigkeit im Landprojekt gibt es längst viele Überlegungen. In der Initiative sind bereits eine Menge an Grund- und Einzelentscheidungen getroffen worden. 

Die Projektdetails sind zu diesem Zeitpunkt des Dokumentatierens noch nicht in den Fragen & Antworten zu finden. Die wichtigsten ökologischen Konzeptmerkmale werden hier summarisch aufgeführt.


Ökologie im Dorf und den Teilbereichen

Landwirtschaft und Gartenbau werden ökologisch bzw. bio-dynamisch betrieben. Nach letzten Diskussionen ist demeter das Qualitätsziel das .  

Biologische Diversität und der Schutz von Natur und Umwelt sind Anliegen, in denen sich das spätere Landprojekt engieren wird.
Ein früher Vorschlag (Ende 2010) von Willi war Bienenhaltung auf dem Gemeinschaftsgelände.

Das Essensangebot in der Kantine wird hochwertige ökologische Qualität haben.  Der Hofladen wird eigene Erzeugnisse sowie Bioprodukte und solche aus fairem Handel anbieten. Bei letzterem wird auf ökologisch vertrauenswürdige Bezugsquellen geachtet.

Die Energieversorgung wird weitgehend - sofern am späteren Projektstandort praktisch möglich - vollständig mit erneuerbaren bzw. neuen Energien erfolgen. 


Erzeugnisse & Geräte

Gentechnik und nanotechnologische Produkte haben im gesamten Dorfbereich nichts verloren. Das stösst in beiden Fällen an Grenzen, da entsprechende Produkte nicht gekennzeichnet sind. Hier muss man sich auf vertrauenswürdige Lieferanten verlassen, die die von ihnen vertriebenen Produkte kennen.
Beim Einsatz von elektronischen Geräten für das Dorfprojekt werden solche mit geringer Strahlung beschafft.


Höchste öko-Anforderungen im MCS-Wohnbereich

Eine ökologische Aufgabe der besonderen Art ist der MCS-Wohnraum für Notfälle. Hier reicht sehr ökologisch nicht mehr. Für die Planung und Ausführung dieses Wohnbereiches für 10 betroffene Personen müssen Baubiologen hinzugezogen werden, die sich mit MCS-gerechtem Bauen auskennen.

In Deutschland gibt es bisher kein Projekt für eine MCS-gerechte Wohnanlage, obwohl Erkrankungen häufiger sind, als man denkt.

 

In vielen Details, oft nicht ausdrücklich genannt

Ökologische Gestaltungsmerkmale sind in vielen Einzelheiten auch jenseits von Ökoanbau und neuen Energien berücksichtigt.  


Die Passagen in Einführungsbeitrag und Kurzfassung ... 

Soziales Dorf (bei h4in) - Einführungsbeitrag, Absatz Eigenschaften | Harte Arbeit

Soziales Dorf - Kurzfassung, Absatz Biobauernhof

Der Newsblog - Kategorien 


LETZTE AKTUALISIERUNG: 12. September 2012


Share |


Vollständige Tag-Liste

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen