Newsbeiträge

Soziales Dorf: Projektstand
Projektkonzept (Einzelheiten) | Ländlicher Raum

Neben Ökoanbau auch Tierhaltung

Eingereicht von detlef am 11. Aug 2010 - 19:10 Uhr             Seitenaufrufe: 3534

Bild 0 für Neben Ökoanbau auch Tierhaltung

Vor Wochen hatte es ein wesentliches Gespräch von Christine und Detlef über Details zur Dorfgestaltung gegeben. Es ging dabei um Ökoanbau, Tierhaltung und die Qualität von Erzeugnissen für die Ernährung. 

Tine war der Meinung, daß man neben Ökoanbau auch Tiere halten sollte. Tierhaltung macht weniger Arbeit als man denkt. Auf jeden Fall sollten es Kühe und Hühner, vielleicht auch Ziegen sein. Kühe wären schon wegen der täglich frischen Milch für das Dorf gut. Außerdem könnte man auch Käse selbst herstellen.
Nach ihrer Meinung sollen auch Schweine gehalten werden. 


Bei der Tierhaltung ist ganz klar artgerechte Tierhaltung gemeint. Tiere brauchen genügend Platz, Auslauf im Freien und gesundes, abwechslungsreiches Futter ohne gentechnische Veränderung.
Ein ordentlicher Umgang mit ihnen gehört genauso dazu. 

Da Nutztiere oft schon durch medikamentösen Einfluss vorbelastet sind, ist die Idee, Züchter zu suchen, die ihre Tiere gesund züchten und aufwachsen lassen.
Es kommen auch seltenere, robustere Arten in Frage, die in der Tierhaltung unüblich sind.


(update 30. Sept. 2012) Der Beitragsteil über regionale Produkte wurde in einen eigenständigen Beitrag ausgelagert. .. Anregung Schweinehaltung hierher verlagert. 



Anmerkungen:
FOTO: Joujou / pixelio.de


Share |

 

Weitere Beiträge in Kategorie Projektkonzept (Einzelheiten) & Ländlicher Raum

Vollständige Tag-Liste

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0 / 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 ist die niedrigste und 5 ist die höchste Punktzahl.

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Share |