Newsbeiträge

Soziales Dorf: Projektstand
Projektkonzept (Einzelheiten) | Ökonomie

Slow Food-Gedanke: Regionale Produkte haben Vorrang

Eingereicht von detlef am 11. Aug 2010 - 23:50 Uhr             Seitenaufrufe: 3957

Bild 0 für Slow Food-Gedanke: Regionale Produkte haben Vorrang

In einem Telefonat ging es um regionale Erzeugnisse. Christine war zunächst der Meinung, daß man auf dem Hof nur regionale Lebensmittel verwenden sollte. Detlef meinte darauf, es wäre besser, ja notwendig wegen des Gesundheitwertes in der Ökokantine auch Produkte aus südlichen Ländern (zB. sonnengereifte Früchte & Gemüsen) zu verarbeiten.
Er hatte dabei im Kopf, dass mediterrane Ernährung laut Studienergebnissen despressionshemmend wirkt. 

Tine war einverstanden. Beide waren sich einig, auch besonders auf einwandfrei schadstofffreie bzw. ökoangebaute Erzeugnisse zu achten. Die sollen bei vertrauenswürdigen Lieferanten bestellt werden. 

Soziales Dorf (h4in):  Slow Food


Artikel über mediterrane Ernährung

lifeline - Mediterrane Kost gegen Depression

Spiegel - Mittelmeerkost: Fisch und Nüsse gegen die Schwermut 

 


(update 30. Sept. 2012) Aus einem vorhandenem Beitrag in diesen eigenständigen ausgelagert.



Anmerkungen:
FOTO: Petra Bork / pixelio.de


Share |

 

Weitere Beiträge in Kategorie Projektkonzept (Einzelheiten) & Ökonomie

Vollständige Tag-Liste

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0 / 5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1 ist die niedrigste und 5 ist die höchste Punktzahl.

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Share |