Newsbeiträge » Initiative & Diskussionen

Dorfengagierter Matthias aus Krankheitsgründen jetzt passives Mitglied

Eingereicht von Initiative am 12. Nov 2011 - 17:24 Uhr          Seitenaufrufe: 764
Bild 0 für Dorfengagierter Matthias aus Krankheitsgründen jetzt passives Mitglied

Aus Krankheitsgründen ist Matthias nur noch passives Mitglied der Initiative. Da es sich um ein Leiden handelt, das die mentalen Fähigkeiten permanent stark beeinträchtigt, war es ihm in der Vergangenheit nicht möglich, selbst an Aktivitäten, Diskussionen oder Abstimmungen teilzunehmen.

In gegenseitigem Einständnis ist er daher ab Ende 2011 nur noch Dorffreund. Matthias ist damit nicht mehr stimmberechtigtes Mitglied. 
Die Initiative räumt ihm aber gern das Vorrecht ein, unverzüglich wieder volles Initiativenmitglied zu werden, wenn es ihm sein Krankheitzustand möglich macht. 

Anmerkungen:
Matthias ist jetzt Dorffreund
FOTO: Gerd Altmann / pixelio.de


Jürgen Habich seit August 2011 nicht mehr Mitglied der Initiative

Eingereicht von Initiative am 27. Aug 2011 - 18:28 Uhr          Seitenaufrufe: 781
Bild 0 für Jürgen Habich seit August 2011 nicht mehr Mitglied der Initiative

Die Initiative 'Soziales Dorf' weist darauf hin, dass Jürgen Habich (Neumünster) mit Wirkung vom 23. August 2011 nicht mehr Mitglied ist.
Damit sind gleichzeitig die Aktivitäten für ein eventuelles 'Dorfprojekt' in Schleswig-Holstein sowohl für uns als Kerninitiative als auch den Ideengeber gegenstandslos. Das angestrebte Vorhaben wird nicht mehr unterstützt. ... ...

Anmerkungen:
Beendigung der Mitgliedschaft von Jürgen Habich
FOTO: Joujou / pixelio.de


Initiativenmitglied Gerda Schäfer (Lupa)

Eingereicht von detlef am 18. Jul 2011 - 09:00 Uhr          Seitenaufrufe: 1765
Bild 0 für Initiativenmitglied Gerda Schäfer (Lupa)

Im Eifer des Gefechts, sprich bei dem hohen Aufkommen an Webarbeit und den Vorbereitungen fürs erste Bundestreffen, wurde übersehen, eine Tickermeldung über unser zehntes Initiativenmitglied zu schreiben. Dabei ist Gerda Schäfer (“Lupa“) aus München ist bereits am 16. Juni 2011 zu uns Dorfaktiven dazugestoßen.

Gerda betreibt die Plattform Wolfsrebellen. Sie ist im Web hochaktiv engagiert. Ihre sozialen Spezialgebiete sind Hartz IV, Armut und Obdachlosigkeit.

Willkommen an Bord, Gerda – und sorry für die verspätete Meldung.

Gerda Schäfer, München (Bayern) – Adressbucheintrag | Benutzerkonto

 

Gerda ist nicht mehr Mitglied. Sie ist im September 2011 ausgetreten.


Initiative begrüsst ihr 11. Mitglied Wilfried Gierden

Eingereicht von detlef am 17. Jul 2011 - 21:59 Uhr          Seitenaufrufe: 1942
Bild 0 für Initiative begrüsst ihr 11. Mitglied Wilfried Gierden

Die Initiative begrüßt ihr elftes Mitglied, Wilfried Gierden aus Blankenheim (NRW). Willi ist seit Ende letzten Jahres von der Idee eines ‘Sozialen Dorfes‘ sehr angetan – kein Zufall, denn auch zu Hause in Blankenheim ist er sozial, ökologisch und gesellschaftlich ausgesprochen engagiert.

Wie vielfältig interessiert der Blankenheimer ist, davon konnte sich Ideengeber Detlef Ende Dezember 2010 beim Zusammentreffen in einem Mindener Altstadtlokal überzeugen. Das angeregte Gespräch jenseits von Alkohol dauerte fast sechs Stunden. Zu keiner Zeit ist dabei Langeweile aufgekommen.
“Sein soziales und gesellschaftliches Engagement, obwohl selbst selbst betroffen (!), ist schon bemerkenswert.“  meint Detlef dazu. “Und sehr aufgeschlossen gegenüber guten neuen Ideen für Gemeinschaft und Gesellschaft!“

Auch beigetragen hat er bereits etwas Wichtiges: Der Entwurf für das Logo ist von ihm angefertigt worden.
Herzlich Willkommen in der Initiative, Willi. icon_smile

Wilfried Gierden, Blankenheim (NRW) – Adressbucheintrag | Benutzerkonto


Schleswig-Holstein: Bitte Änderung beachten! (update 8/2011)

Eingereicht von detlef am 13. Jul 2011 - 16:59 Uhr          Seitenaufrufe: 2552
Bild 0 für Schleswig-Holstein: Bitte Änderung beachten! (update 8/2011)

Schon im letzten Jahr wurde mehrmals der Wunsch nach ‘Sozialen Dörfern‘ auch für andere Regionen in Deutschland deutlich.

In Schleswig-Holstein wird es jetzt konkreter. Dort bildet sich in diesen Tagen eine Landesinitiative sozial & ökologisch Engagierter. Bisher sind es fünf, die als Initiative für die ‘Neue Soziale Idee‘ eintreten wollen. Nach Mitteilung von Initiativenmitglied Jürgen Habich ist vereinbart, sich bis Mitte August 2011 im Raum Kiel zu einer Gründungsversammlung zu treffen.

Das Initiativenziel soll sein, die vorhandenen ökosozialen Projektaktivitäten zu unterstützen, sprich die Idee weiterzuverbreiten und Mitengagierte zu gewinnen. Wahrscheinlich ist aber auch, daß auf der Gründungsversammlung oder später die Zielsetzung eines Sozialen Dorfes in Schleswig-Holstein bzw. im norddeutschen Raum beschlossen wird.
Interessierte & engagierte Nordlichter sind herzlich eingeladen, am Gründungstreffen teilzunehmen!
Datum, Tageszeit und Ort sind inzwischen bekannt.

NACHTRAG 23. August 2011: Aufgrund aktueller Ereignisse weisen wir darauf hin, daß zur Gruppe in Schleswig-Holstein seit ein paar Tagen keine direkte oder indirekte Beziehung mehr besteht. Der Grund kurz ausgedrückt: Vertrauensverlust nach Meinungsverschiedenheiten sehr grundsätzlicher Natur.

Dieser Beitrag ist daher von unserer Seite als gegenstandslos zu betrachten.

Anmerkungen:
In Kiel gründet sich im August eine Landinitiative 'Soziales Dorf Schleswig-Holstein'
FOTO: Susanne Beeck / pixelio.de


Naturgrüner Kindergarten: Das "gute Herz und das Gewissen" des Landvorhabens

Eingereicht von detlef am 16. Feb 2011 - 14:07 Uhr          Seitenaufrufe: 890
Bild 0 für Naturgrüner Kindergarten: Das "gute Herz und das Gewissen" des Landvorhabens

Heute wieder "Initelefonieren", erst mit Jürgen, jetzt gerade mit Maria. Wir sprechen über die Gestaltungsidee Natur- und Waldkindergarten. Von den existenziellen Haupt- und Teilbereichen des Dorfes ist dieser Teil sicher ein eher weniger wichtiger. 

Aber, der vorgeschlagene Kindergarten mitten im Freien, Grünen & der Natur ist für das Gelingen der Landprojektidee ganz wichtig: "Er ist das gute Herz und das Gewissen des Soziales Dorfes."
Wir werden das gesellschaftliche Thema auch jenseits des eigenen Teilprojektes weiterverfolgen. 

Der Newsblog - Natur- und Waldkindergärten fördern Gesundheit und Nachhaltigkeit

Soziales Dorf - Haupt- und Teilbereiche | Gestaltungsvorschläge

Anmerkungen:
FOTO: Thorben Wengert / pixelio.de


Neues Mitglied in der Initiative: York Töllner

Eingereicht von detlef am 11. Feb 2011 - 17:26 Uhr          Seitenaufrufe: 960
Bild 0 für Neues Mitglied in der Initiative: York Töllner
Wir haben ein neues Mitglied. Ab sofort ist York Töllner aus Schwenningen (Baden-Württemberg) Mitglied in der Initiative für ein Soziales Dorf.

York ist schon seit Monaten sehr aktiver Engagierte für die Landprojektidee. Nach Rückfrage von ihm und in telefonischer Absprache mit Jürgen soll er ab sofort volles Mitglied sein.

Adresskarte - York Töllner

Gruß .. Detlef Müller
.. für die Initiative Soziales Dorf


Neues Initiativenmitglied Waltraud Heidenthal

Eingereicht von detlef am 28. Dez 2010 - 21:00 Uhr          Seitenaufrufe: 580
Bild 0 für Neues Initiativenmitglied Waltraud Heidenthal

Kurz nach Weihnachten 2010 hat die Initiative für ein Soziales Dorf im Mühlenkreis weiteren Zuwachs bekommen, Waltraud Heidenthal. Waltraud wohnt in der Nähe von Aachen, kommt also ebenfalls wie die Landprojektidee aus dem Bundesland NRW.

Willkommen an Bord, Waltraud! icon_smile

Adressbucheintrag – Waldtraud Heidenthal


Anfrage vom Greenpeace wegen Teilnahme an Greenaction

Eingereicht von detlef am 08. Okt 2010 - 12:30 Uhr          Seitenaufrufe: 554
Bild 0 für Anfrage vom Greenpeace wegen Teilnahme an Greenaction

Gestern hat die Initiative eine Email von Katharina Finke (Greenpeace, Hamburg) erreicht mit der Frage, ob wir an der Mitmachplattform GreenAction teilnehmen wollen.

Auf meinen Hinweis, daß wir eine ökoSoziale Initiative mit schwerpunktmäßig sozialen Zielen sind kommt die Antwort, daß das kein Problem ist. Katharina hatte unsere Kurzkonzept gelesen und wußte das bereits.

Alle Initiativenmitglieder sind per BCC-Kopie darüber informiert worden. Maria hat heute bereits zugestimmt, Karen inzwischen auch.

GreenAction - Webseite

der Freitag -  Katharina Finke

Anmerkungen:
Screenshot: sozialesdorf/dm


Weiterer Ratgeber: Telefonat mit Peter Küstermann (Minden)

Eingereicht von detlef am 04. Okt 2010 - 09:25 Uhr          Seitenaufrufe: 1218
Bild 0 für Weiterer Ratgeber: Telefonat mit Peter Küstermann (Minden)

In diesen Tagen geht es einfach Schlag auf Schlag .. smile

Eben ruft Peter Küstermann an, ein Mindener Künstler. Wir kennen uns seit ein paar Jahren. .. Siehe da, im Gespräch ergibt sich, daß Gemeinschaften für ihn und seine Frau Angela ein ganz großes Thema sind. Er ist häufiger im Jahr international unterwegs, war selbst schon öfter in Auroville (Indien). Er kennt von eigenen Besuchen auch die 'Kommune Niederkaufungen', den 'Lebensgarten Steyerberg' hier in der Gegend und Findhorn in Shotland.

Anmerkungen:
FOTO: Detlef Müller


Ideen: Vorstellung bei BAG plesa, vorstellbare Schirmherren und Ratgeber

Eingereicht von detlef am 30. Sep 2010 - 11:00 Uhr          Seitenaufrufe: 328

Jürgen aus Neumünster ruft an .. er hat sich das erste Mal die Soziales Dorf-Texte gut durchgelesen, ist begeistert. Wir sprechen darüber, wie weitere Schritte aussehen könnten, auch evtl. in Zusammenhang mit der BAG prekäre Lebenslagen. Sinnvoll dürfte eine Vorstellung in einer der Arbeitsgruppen auf der Mitgliederversammlung der BAG im November in Kassel sein. Ob diese MV wie geplant stattfindet steht allerdings noch nicht endgültig fest.

Weitere Idee ist z.B. die Degenfechterin Imke Duplitzer oder Prof. Trabert als UnterstützerIn zu gewinnen. Zu beiden gibt es persönliche Kontakte, über die Nationale Armutskonferenz (nak) bzw. das Europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung.


Telefondiskussion über Vereinsgründung und Bankkonto

Eingereicht von detlef am 28. Sep 2010 - 21:00 Uhr          Seitenaufrufe: 342
Ergebnis des Telefonats mit Karen aus Berlin ..
(1) Verein gründen ist zum Zeitpunkt Verschwendung von engagierter Kraft.
(2) Konto bei GLS Bank zulegen .. Karen empfiehlt zweite Person mit Kontoberechtigung, damit im Krankheitsfall auch eine zweite Person Zugriff hat.

Ratgeber: Initiativenbeitrat hat Zuwachs bekommen

Eingereicht von detlef am 23. Sep 2010 - 09:15 Uhr          Seitenaufrufe: 534

Der Initiativenbeirat hat Zuwachs bekommen! Bernhard Höpfner aus Wiesbaden hat sich bereit erklärt, der Initiative im Rahmen seines Wissens und seiner Erfahrungen mit Hinweisen, Ratschlägen zur Seite zu stehen.

Anfang 2010 war Berndhard einer der ersten, der die Projektidee via Twitter unterstützt hatte.

Adressbuch –  Ratgeber der Initiative | Adresskarte


Heute ist die Zeitschrift oya eingetroffen

Eingereicht von detlef am 21. Sep 2010 - 18:30 Uhr          Seitenaufrufe: 317

Nachdem Jens die Kosten für das Abonnement übernommen hat, ist heute das erste Heft (Ausgabe 4) per Post eingetroffen.

oya Zeitschrift - Webseite


Gestern wieder eine Rundmail verschickt

Eingereicht von detlef am 20. Sep 2010 - 11:00 Uhr          Seitenaufrufe: 311

Gestern wieder eine Rundmail verschickt ..
BETREFF: "Initiative & Soziale Medien: Erfreuliche Schritte nach vorn ..."

Soziales Dorf (h4in) - Rundmail | Übersicht


Neues Mitglied Maria: Initiative jetzt zu sechst

Eingereicht von detlef am 18. Sep 2010 - 10:50 Uhr          Seitenaufrufe: 560
Bild 0 für Neues Mitglied Maria: Initiative jetzt zu sechst
Vor lauter Arbeit und erfreulicher Schritte fast vergessen, hier zu melden ... die Initiative für ein Soziales Dorf ist jetzt zu sechst - und wird damit immer bundesweiter.

Dazu gekommen ist Maria Herzger aus Rheinland-Pfalz. Maria liegt das Wohlergehen von Menschen sehr am Herzen. Gesundheit ist ihr wichtigstes Thema, besonders dabei Umweltgifte und besondere Erkrankungen, die darauf zurückzuführen sind.
Sie überarbeitet gerade ihren Gestaltungsvorschlag 'Natur- oder Waldkindergarten', der inhaltlich noch erweitert, vertieft werden soll.

Willkommen in der Initiative, Maria smile
Initiative | Maria Herzger

Gespräch Ina Müller-Schmoß (Blogpaten)

Eingereicht von detlef am 11. Sep 2010 - 12:50 Uhr          Seitenaufrufe: 409
Bild 0 für Gespräch Ina Müller-Schmoß (Blogpaten)

Vor gut zwei Stunden mit Ina Müller-Schmoß von den Blogpaten telefoniert. .. Hmm, da habe ich wohl über Monate eine wichtige ökosoziale Initiative im Netz übersehen. Interessanterweise sind Denkansätze und Aktivitäten von Ina und denen von mir (Detlef) sehr ähnlich.

Habe soeben das online-Formular zur Aufnahme als Blogpate ausgefüllt und abgesandt - eine weitere gut passende Vernetzung der Initiative.

Bloggerpatenschaften - Webseite | Liste

Soziales Dorf (h4in) - soziale Netzwerke

Anmerkungen:
Screenshot: Detlef Müller


Neues Mitglied Karen aus Berlin

Eingereicht von detlef am 02. Sep 2010 - 14:50 Uhr          Seitenaufrufe: 381
Bild 0 für Neues Mitglied Karen aus Berlin

Die Initiative für ein Soziales Dorf hat Zuwachs bekommen, ist jetzt zu fünft, Karen Neumann aus Berlin ist die neue Mitstreiterin. Ihre persönliche Seite ("Karteikarte") muß erst noch vervollständigt werden (Nachtrag: erledigt) ...

Wir haben eben telefoniert. Dabei hat sich bestätigt, daß wir im sozialen und Erwerbslosenbereich sehr ähnliche Vorstellungen haben.

Interessant auch der Hinweis auf ihre einschlägige Erfahrungen aus Berlin. Im Bereich Social Entrepreneurship gibt es offenbar Licht und Schatten. Naja ..., aber gut zu wissen!
Ihr halb-scherzhafter Tweet, sie könne ja "die Außenstelle in Berlin machen", ist damit bereits ein Stück weit Realität geworden. Warum auch nicht, das Soziale Dorf ist ja schließlich (auch) eine bundesweite Initiative.

Willkommen an Bord, Karen smile
Initiativenmitglieder | Karen Neumann


Gestern: Toptweet, FH-Kontakte und Grüne Fee

Eingereicht von detlef am 31. Aug 2010 - 09:10 Uhr          Seitenaufrufe: 372

Gestern war für die Initiative ein guter Tag. Vormittags erst landetete der Tweet '60 Arbeitsplätze im Sozialen Dorf' in den Toptweets von Twitter, und brachte entsprechend einige neue, interessante Follower - ein deutliches Zeichen, daß das Schaffen von Dauerarbeitsplätzen für öffentliche Meinung, Akzeptanz ein nicht zu unterschätzender Aspekt in der Projektidee ist.

Abends dann ergab sich nicht geplant ein Gespräch mit dem Fraktionsvorsitzenden der Mindener Stadtgrünen Horst Idelberger. Horst war zu aktiven Zeiten Dozent an der FH Minden (Schwerpunkt Architektur, Bauwesen, integrales Bauen). Horst bot an seine alten Kontakte zu nutzen und bei der FH nachzufragen, ob eine Zusammenarbeit bei Planung und dem Bau des Sozialen Dorfes von Interesse ist. 


Christine besucht Vorträge über alternative Therapien

Eingereicht von detlef am 27. Aug 2010 - 12:20 Uhr          Seitenaufrufe: 363
Bild 0 für Christine besucht Vorträge über alternative Therapien

Christine wird in den nächsten Wochen Vorträge über alternativen Therapien und über Depressionen in Herne bzw. Dortmund besuchen. 

Das berichtete sie beim letzten Telefonat.

 

 

 

Anmerkungen:
FOTO: filorosso.eu - Manfred Gerber / pixelio.de


Interesse eines WDR-Journalisten

Eingereicht von detlef am 14. Aug 2010 - 12:30 Uhr          Seitenaufrufe: 374
Erstes Medieninteresse .. Jens mailt, daß er gestern bem spirituellen Stammtisch einen WDR-Journalisten kennengelernt hat, ihm von der Idee für ein 'Soziales Dorf im Mühlenkreis' erzählt hat. Der Journalist scheint interessiert. Jens hat ihm unsere Kontaktangaben zugemailt.
Es bestätigt sich erneut: Seit diesem Jahr kommt mehr Bewegung in die Projektidee als in der ganzen langen Zeit davor.

Heute Medienkontakte, neue oder vorhandene pflegen ..
Heute nachmittag treffe ich mich mit Jürgen in der MT-Lokalredaktion auf eine Kaffeepause. Er ist seit Montag aus dem Urlaub wieder da, hat Wochenenddienst.
 

Seiten über Initiative und Leitbild überarbeitet

Eingereicht von detlef am 13. Aug 2010 - 00:40 Uhr          Seitenaufrufe: 746

Infos über die Initiative und das Leitbild überarbeitet ...

Soziales Dorf (h4in) - Initiative

Soziales Dorf - Leitbild


Jens übernimmt oya-Abonnement

Eingereicht von detlef am 07. Aug 2010 - 15:20 Uhr          Seitenaufrufe: 483
Jens hat sich bereit erklärt, die Kosten für ein oya-Abo zu übernehmen - Besten Dank an ihn dafür. .. oya abonnieren

Ein paar Sätze OWL-Stammtisch

Eingereicht von detlef am 07. Aug 2010 - 13:20 Uhr          Seitenaufrufe: 360

Heute morgen um 5:30 Uhr vom Netzwerktreffen wieder da gewesen. Wir haben noch lange, zum Schluß zu zweit, im Black Rose in Bielefeld gesesssen, und danach in Minden sogar noch kurz bei Hoka reingeschaut.
Wir waren zu fünft beim Stammtisch, Dennis, Andreas, Fred aus Rheda sowie Jens und ich (Detlef) aus Minden. Es wurde viel diskutiert, über einige Themenbereiche hinweg. Die drei aus Rheda wollen zur Besichtigung von Sieben Linden mitfahren. Angepeilter Termin ist der erste Sonntag im Oktober.

 Dennis hat noch heute Nacht wie besprochen die Projektidee auf der Netzwerkseite verlinkt. :)

InfoNetzwerkOWL - (Webseite nicht mehr online)


Besichtigung eines Ökodorfes beabsichtigt

Eingereicht von detlef am 05. Aug 2010 - 00:55 Uhr          Seitenaufrufe: 439
Bild 0 für Besichtigung eines Ökodorfes beabsichtigt

Jens und ich wollen das Ökodorf Sieben Linden in Sachsen-Anhalt anschauen. Eventuell wird Birgit noch mitfahren. 
Ich habe eben nachgesehen. Öffnung des Cafes Sieben Linden und Besichtigungsmöglichkeit ist jeweils immer am ersten Sonntag des Monats nachmittags, aber nicht im Januar und August. 
Im September ist allerdings Weserdrachencup der KSG. An dem Wochenende bin ich schon ausgebucht. Ginge also erst im Oktober ... hmmm, etwas dumm gelaufen.

Sieben Linden - Sieben Linden | "Sonntagscafé"

Wikipedia - Wikipedia

Übrigens hatte es vor zwei Jahren schon einen Anlauf für eine Besichtigung gegeben. Damals war nichts daraus geworden. Daher die Überlegung, eine Besichtigung im kleinen, überschaubaren Kreis zu verabreden.

Soziales Dorf (h4in) - EINLADUNG - Besichtigungstour Sieben Linden-Ökodorf

Anmerkungen:
Ein Ökodorf soll besichtigt werden.
FOTO: Terraformer1 (wikipedia)


Telefonat mit Herrn Halfmann (CSR News)

Eingereicht von detlef am 22. Jul 2010 - 15:00 Uhr          Seitenaufrufe: 457

Kurzes Telefonat mit Herrn Halfmann (CSR News) .. dieser erklärte, daß CSR-Aktivitäten von Unternehmen typischerweise in ihrem eigenen Interessenbereich liegen.
Wieder ein Stück dazugelernt ...

Wikipedia - Corporate Social Responsibility


Green New Deal

Eingereicht von detlef am 21. Jul 2010 - 23:45 Uhr          Seitenaufrufe: 400

Lese gerade auf der Webseite der NRW Grünen über den Green News Deal. Die Vorstellung ist, daß damit ".. in den nächsten fünf Jahren 200.000 neue Jobs durch gezielte Investitionen in Klimaschutz, Umweltwirtschaft, Bildung, Gesundheit und sozialen Arbeitsmarkt" ermöglicht werden.

Man achte auf das Wörtchen Gesundheit .. das Soziale Dorf im Mühlenkreis würde sicher gut dort hineinpassen, da es sich mehrerer Zukunftsaufgaben annimmt, die auch in diesem 'Green New Deal' als wichtig angegeben werden.

B90 / Grüne - 1 Million neue Jobs

Wikipedia - New Deal (historisch)


Unterhaltung mit Jens, Frage Mobilität

Eingereicht von detlef am 11. Jul 2010 - 23:45 Uhr          Seitenaufrufe: 335

Unterhaltung mit Jens heute nachmittag in der Grünen Fee .. Frage an ihn, ob das Soziale Dorf für ihn in Frage käme. Ja, sagt er, die Bedingung wäre allerdings, daß er sein Fahrzeug mitnehmen könnte, damit er bei Bedarf von dort wegkäme.

Ich erläutere ihm die Vorstellungen zu Mobilität und Carsharing.
Die Antwort von Jens bestätigt die Wichtigkeit der Mobilitätsüberlegungen.

Soziales Dorf (h4in) - Mobilität gewährleisten


Kontakt zum InfoNetzwerkOWL

Eingereicht von detlef am 22. Jun 2010 - 22:40 Uhr          Seitenaufrufe: 321
Kontakt zum InfoNetzwerkOWL .. wir mailen in diesen Tagen. Am 2. Juli ist Regionaltreffen (Stammtisch) in Bielefeld. Dort könnte man über die Projektidee plaudern.


Fokuswoche: Treffen der Menschen mit Armuterfahrung

Eingereicht von detlef am 22. Jun 2010 - 07:10 Uhr          Seitenaufrufe: 453

Heute ist in Berlin der zweite und letzte Tag des Treffens von Menschen mit Armutserfahrung ... Gruß nach Berlin an Andreas und Jürgen. ...

Nationale Armutskonferenz - Infoblatt


Beginn der Fokuswoche in Berlin

Eingereicht von detlef am 21. Jun 2010 - 10:50 Uhr          Seitenaufrufe: 369
Bild 0 für Beginn der Fokuswoche in Berlin

Am Samstag hat in Berlin die sog. Fokuswoche zum Europäischen Jahr gegen Armut und Soziale Ausgrenzung (EJ2010) begonnen. Entgegen dem Vorhaben kann ich aus Krankheitsgründen selbst leider nicht daran teilnehmen - stattdessen Begleitung mit News und Hintergrundwissen per Twitter.

Soziales Dorf (h4in) - EJ2010 | Fokuswoche

Anmerkungen:
Screenshot: Detlef Müller


Bei 'Ideen Initiative Zukunft' bewerben ...

Eingereicht von detlef am 04. Jun 2010 - 11:50 Uhr          Seitenaufrufe: 292
Gestern noch mit Christine telefoniert. Sie meint auch, wir sollten uns bei 'Ideen Initiative Zukunft' bewerben.
Wir werden uns allerdings ein paar Wochen Zeit lassen. Erstmal ist das Treffen der Menschen mit Armutserfahrung in Berlin, worauf ich mich gut vorbereiten muß.
Berwerbungsschluß für 'Ideen Initiative Zukunft' ist am 15. Oktober 2010.
Aktionswebseite

Telefonat mit Andreas

Eingereicht von detlef am 29. Mai 2010 - 20:55 Uhr          Seitenaufrufe: 242
Eben mit Andreas in Mainz telefoniert. Die Anmeldung für das Treffen der Menschen mit Armutserfahrung (Fokuswoche) geht klar. Werde im Juni voraussichtlich einen Tag länger in Berlin bleiben, am Mittwoch abends Treffen mit einigen Leuten.
Fokuswoche

Spontane Kurzvorstellung bei Mindener Piraten

Eingereicht von detlef am 25. Mai 2010 - 21:45 Uhr          Seitenaufrufe: 416

Komme eben von Hoka, die Mindener Piraten hatten gerade ihr Treffen. Habe dort spontan & kurz die Idee Soziales Dorf vorgestellt.
Resonanz: sehr aufgeschlossen und Angebote, eigenes Engagement ins Soziale Dorf im Mühlenkreis einzubringen ... danke für eure Angebote, wir kommen ggf. darauf zurück! smile

Piraten Minden - Webseite | Twitter


Ankündigung

Eingereicht von detlef am 25. Mai 2010 - 19:55 Uhr          Seitenaufrufe: 316
Erste Pressemitteilung der 'Initiative für ein Soziales Dorf' erfolgt voraussichtlich in den nächsten 10 - 14 Tagen ....


Mailanfrage abgeschickt

Eingereicht von detlef am 24. Mai 2010 - 21:35 Uhr          Seitenaufrufe: 369
Unverbindliche Anfrage an die Fakultät Gesundheitswissenschaften, UNI Bielefeld aus Anlass der Tagung eben abgeschickt ....


Anfrage wegen Hinterlegung des Projektkonzeptes

Eingereicht von detlef am 24. Mai 2010 - 18:05 Uhr          Seitenaufrufe: 393
Mailanfrage an einen bekannten Mindener Notar wegen Hinterlegung des Konzeptes geschrieben ....


Hinweismail an UNI Bielefeld

Eingereicht von detlef am 24. Mai 2010 - 09:45 Uhr          Seitenaufrufe: 396

.. schreibt an Hinweismail an die UNI Bielefeld, Fakultät Gesundheitswissenschaften. Grund: am 11. / 12. Juni 2010 findet dort die internationale Tagung statt „Wenn Du arm bist, musst Du früher sterben“ ....
Interessante Sache .. Bielefeld liegt in der Region OWL, ca. 50km von Minden entfernt.

UNI Bielefeld - Tagung | Pressemitteilung (idw)


Überlegungen: Schutz vor "Ideenklau" (update)

Eingereicht von detlef am 23. Mai 2010 - 15:20 Uhr          Seitenaufrufe: 620
Bild 0 für Überlegungen: Schutz vor "Ideenklau" (update)

Der Ideengeber Detlef Müller (also ich selbst) macht sich gerade Gedanken über den sog. Schutz geistigen Eigenumtums am gesamten Konzept. Hintergrund ist der Schutz vor möglichem "Ideenklau". Christine hatte vor Wochen darauf hingewiesen, daß man die Idee bzw. das daraus entstandene Konzept ‘Soziales Dorf‘ schützen sollte.
Laut Gesetz hat automatisch der Verfasser die Urheberrechte am Werk.
Soeben finde ich wertvolle Hinweise, was es dabei praktisch zu beachten gilt.

Dazu an dieser Stelle zwei Hinweise:

(A) Alle Beiträge von Soziales Dorf bei Hartz IV im Netz sind unter einer Creative Commons Lizenz nutzbar. Ab 6. August 2011 ist das ‘BY NC ND 3.0‘ und …
(B) Das Konzept des ‘Sozialen Dorfes‘ wird der Initiative für ein ‘Soziales Dorf im Mühlenkreis‘ für eine Umsetzung im Kreis Minden-Lübbecke (NRW) oder in einer angrenzenden Region in NRW oder Südniedersachsen zur Verfügung gestellt.

Anmerkungen:
FOTO: RainerSturm / pixelio.de


Gespräche mit Ingrid und Birgit, IBZ Juxbude

Eingereicht von detlef am 21. Mai 2010 - 20:10 Uhr          Seitenaufrufe: 374

Gespräche heute Mittag mit Ingrid und abends dann mit Birgit, beide vom Jugendhaus IBZ Juxbude am Königswall ... konkrete Unterhaltung voraus. Anfang Juni ....

IBZ Juxbude Minden - Webseite

Page 1 / 2 (1 - 40 of 72 Insgesamt) Next Page Last Page